Aktuelles

Frankenfelder Kirchenfilmabend

Unter dem Motto "Der Schleiertanz, das wunschlose Mädchen und das Haupt in der Schale" laden wir für Freitag, den 29. Juni 2018 um 19.30 Uhr zur Aufführung des Stummfilms "Salome" von Charles Bryant aus dem Jahre 1923 in die Dorfkirche zu Frankenfelde ein. Peter-Michael Seifried wird den Film live "vertonen".

Der Eintritt ist frei, es wird um Spenden für die Sanierung der Orgel gebeten.

Die Geschichte folgt rudimentär dem biblischen Stoff um König Herodes und dessen Lust auf seine Stieftochter und Nichte Salome. Salome kokettiert, um dem frommen Jokanaan (Johannes, der Täufer) zu gefallen, der sie aber abweist, was diese in Wut versetzt. Sie tanzt für Herodes einen verführerischen Schleiertanz, für den sie bekommen soll, was sie will. Salome fordert, dass man ihr Jokanaans Kopf auf einem Tablett serviere ...

Nach einem beruflichen Misserfolg beschloss die in Russland geborene exzentrische Schauspielerin Alla Nazimova, nur noch "verdienstvolle" Filme zu machen. Für die Verfilmung des Theaterstücks "Salomé" von Oscar Wilde übergab sie ihrem Ehemann Charles Bryant die Regie. Ihr Film spiegelt die Dekadenz der Zwanzigerjahre und Exzentrik seiner Schöpfer bestens wieder. "Salome" wird als Amerikas erster Kunstfilm gehandelt.

S. Hennings

Richtfest für die Evangelische Kita

Bei sehr unfreundlichem Wetter fand am Freitag, dem 16. März 2018 das Richtfest für die neue Evangelischen Kita in der Neuen Baruther Straße statt. Die MAZ berichtete: "Richtkranz weht im Schneeregen". Der Bau hat sich etwas verzögert. Wir dürfen uns nun für Dezember auf den Umzug in das Haus mit 52 zusätzlichen Plätzen freuen.

18.03.2018

Werden Sie Pate der Frankenfelder Thurley-Orgel!

Wir wollen unsere Thurley-Orgel in Frankenfelde wieder spielbar machen und für die Nachwelt erhalten. Sie braucht eine Generalreparatur. Zur Zeit fördert der Bund solche Vorhaben großzügig. Um dabei zu sein, müssen wir unseren Eigenanteil aufbringen. Lesen Sie hier mehr, wenn Sie sich engagieren möchten!

Reinigungskraft gesucht!

Die Kirchengemeinde sucht zur Anstellung in ein geringfügiges Beschäftigungsverhältnis für die verschiedenen Gebäude der Kirchengemeinde eine Reinigungskraft. Individuelle Absprachen über die jeweiligen Arbeitszeiten und Einsatzorte sind innerhalb eines Rahmens möglich. Weitere Informationen können im Gemeindebüro und im Pfarramt erfragt werden.

14.07.2017

Baugrundstücke zu vergeben

Die Evangelische Kirchengemeinde Luckenwalde vergibt an der Martin-Luther-Straße in Luckenwalde insgesamt sechs Baugrundstücke im Wege des Erbbaurechtes zur Bebauung mit einem Einfamilienhaus. Teilweise sind die Grundstücke mit Wochenendhäusern bebaut. Die Grundstücke sind voll erschlossen. Die Hausanschlusskosten und Teilungskosten sind von den Erwerbern zu tragen. Eine Bindung an einen Bauträger oder eine Hausbaufirma besteht nicht. Die Grundstücke sind zwischen 495 m² und 819 m² groß. Der Erbbauzins beträgt ab 95 € im Monat. Auskünfte und Informationen erhalten Sie über das Gemeindebüro.

Luckenwalde, den 09.05.2017

Musik im Kirchenkreis Zossen-Fläming

Ausflugszeit ist immer. Hier können Sie den noch aktuellen Flyer über Kirchenmusik in unserem Kirchenkreis herunterladen: Februar - Mai 2018.

Auf der kkzf-Website gibt es einen prima Veranstaltungskalender, der noch vieles andere Interessante enthält.

Buch über die Baugeschichte der St.Johanniskirche erschienen

Am 10. März 2016 stellte Prof. Axel Busch im Sitzungssaal des Rathauses sein Buch über die Baugeschichte unserer St.Johanniskirche vor. Begleitet wurde er von Verleger Hendrik Bäßler (Bäßler-Verlag Berlin). Das Buch ist im Buchhandel, auch der örtlichen Luckenwalder Buchhandlung, sowie in der Tourist Information Luckenwalde (Markt 11) erhältlich (weitere Info hier).

Hier geht's zu 120 Minuten Jakobi!