6
Königin Ester und das persische Königshaus
In den Winterferien haben Frau Conrad, Frau Kappes und Frau Hepprich die
Kinder der
Region eingeladen, die Königin Esther und das persische Königshaus
kennen zu lernen.
Wir begaben uns in die Zeit von 490 v.Ch
r
.
Der Reporter Willy Wichtig
(Dirk Haschker) und die Mode-
ratorin
(Christina Conrad) führ-
ten
uns durch das Labyrinth
der Geschichte.
Anschaulich wurde diese biblische Erzäh-
lung durch die
Flanellbilder von Frau
Kappes.
Die jugendlichen Helfer Janek und Jolina
Ringel, sowie Abigail Klaus und Frau
Hepprich
haben den einzelnen Figuren
eine Stimme gegeben.
An der biblischen Geschichte
konnten die
Kinder den Mut des jüdischen Mädchens
Ester de
utlich erkennen. Auch die
Kraft
des gemeinsamen Gebets war Mittel-
punkt unser Kinderbibeltage, nicht zuletzt mit
einem selbstgebastelte
n
Gebets-
würfel. Dank Herrn Dirk Haschker konnten wir viel singen!
Aber auch das Basteln kam nicht zu kurz. So entstanden s
chöne Ketten, Kronen
für jeden
König und jede Königin, aber auch Schwerter aus Zeitungspapier. Jeder
konnte sich eine
Zeitung „Royal Oriental“ kreieren.
Am letzten Tag feierten wir ein kleines Fest, in Anlehnung an das jüdische Purim-
fest, an
dem die Juden
bis heute an die Rettung mit Hilfe der Königin Ester ge-
pg_0002
7
denken. Am
Gestalten des Festsaales hatten die Kinder viel Freude. So entstan-
den herrliche
Fensterbilder, Wimpelketten und Tischdeko. Mit den kleinen Köni-
gen und Königinnen
hatten wir eine lustige Feie
r. Auch die zum Purimfest übli-
chen Hamantaschen hatte Frau
Hepprich gebacken.
Möglichkeiten zum Spielen gab es viele: von Kennenlernspielen über Gemein-
schaftsspiele
bis zum Fußballspielen in der Mittagspause im Hof und dem belieb-
ten Kicker.
Was wären die K
indertage ohne die fleißigen Küchenfeen. Ein herzliches Danke-
schön an
Frau Fr
i
ederike Ringel und Frau Karin Schäfer und allen anderen Hel-
fern der
Kinderbibeltage!
Ein herzliches Dankeschön an unseren Fotografen Giulio Hegner (2. von links un-
ten).
Um ein
e höhere Beteiligung zu ermöglichen, w
e
rden wir die Kinderbibelta-
ge im nächs
ten
Jahr auf die Osterferien verlagern.
Mit herzlichen Segenswünschen Sonja Hepprich
pg_0003
8
Konfirmand_innen 7. Klasse
Bibel in Stop
Motion und der erste selbst verantwortete Gottesdienst
das steht
auf unserem Plan für April und Mai!
Wir treffen uns an folgenden Tagen von 14.15 bis 16.15 Uhr im Ev. Jugendhaus:
am 13. und 27. April sowie am 4. und 18. Mai
Konfirmand_innen 8. Klasse
Li
ebe Konfis8, und schon ist es soweit: Eure Zeit als Konfirmand_innen geht zu
Ende. Am Pfingstsonntag, den 20. Mai feiern wir ab 10 Uhr Eure Konfirmation in
der Ev. Kirche Woltersdorf.
Drei reguläre Treffen haben wir noch im April und Mai: am 12. und 26. Ap
ril
sowie am 3. Mai, wie gehabt von 16 bis 18 Uhr im Ev. Jugendhaus.
Am Freitag, den 18. Mai findet von 17.30 bis ca. 21 Uhr unser Konfi
-
Abschluss
-
treffen statt. Wir beginnen in der Woltersdorfer Kirche, die wir für den Konfirma-
tionsgottesdienst herrichte
n. Dann fahren wir ins Ev. Jugendhaus, grillen, feiern
und haben als Konfigruppe eine Abschlussandacht in der Jakobikirche.
Junge Gemeinde
Die Junge Gemeinde trifft sich (außer in den Ferien) immer donnerstags von 18
Uhr bis open end im Ev. Jugendhaus, Zin
naer Str. 52b. Wenn Du konfirmiert bist
oder zwischen 14 und 26 Jahren alt, dann bist Du herzlich willkommen!
Dich erwartet jedes Mal ein leckeres Essen zum Beginn und ein wohlig
-
knisterndes Kaminfeuer zum Abschluss. Ansonsten machen wir jede Woche et-
was
anderes: wir spielen, diskutieren Bibelgeschichten, singen, schauen einen
Film, machen Ausflüge…
Du bist herzlich eingeladen
komm einfach mal vorbei und schnupper rein bei
uns!
pg_0004
9
Wir wünschen allen Konfirmandinnen und Konfirmanden
Gottes reichen Sege
n!
Maria Degenkolbe
, Luckenwalde
Leonia Heinrich
, Lühsdorf
Abigail Klaus
, Dümde
A
rne Knaak
, Luckenwalde
Nele Kuhlmey
, Luckenwalde
Janek Ringel
, Jänickendorf
pg_0005
10
Außerordentliche Events für Konfis und Jugendliche
3. Friday
die Kirchenparty
20.4.2018 in
Jüterbog
Nach dem furiosen Auftakt in Zossen gastiert der „3. Friday“ diesmal in Jüterbog.
Ab 19 Uhr gibt’s Live
-
Musik in der Liebfrauenkirche, danach geht’s weiter in der
Turmstube.
(Plakat siehe Rückseite)
Kreisjugendkonvent
21.4.2018 im Gemeindezentrum
Jüterbog
Von 10
13 Uhr trifft sich der KJK, die Jugendvertretung des Kirchenkreises.
Schwerpunktthema ist diesmal: „Meinungsmache“. In Workshops geht es um
den Umgang mit rechten Parolen, um mediale Held_innen, das Wort des Bi-
schofs zu Konflikten und um
die Fähigkeit, einfühlsam zu sein. Sessionsrunde 2
ist dann wie immer offen für Eure Themen, die aktuell anstehen!
Sommerfahrt nach Kroatien
5.
16.7.2018
„Voll flye Jugen3se zung Kroatien (aber mit Bus)“!!! Am Anfang der Sommerferi-
en kannst Du mit der Kr
eisjugendarbeit nach Liznjan/Kroatien reisen! Dort war-
tet ein Gruppenhaus unweit des Meeres auf uns. Dich erwarten eine gute Ge-
meinschaft, tolle Ausflüge
zu Sehenswürdigkeiten in der Umgebung, bei der
Mountainbike
-
Schnorchel
-
Tour und auf dem Partyboot
und erschreckende bis
erheiternde Einblicke rund ums Thema Sprache. Mitkommen können alle zwi-
schen 15
-
26 Jahren zum Preis von 350,
-
€ pro Person. Nähere Infos im Anmelde-
flyer! Nicht zu lange warten mit der Anmeldung!
pg_0006
11