Aktuelles

Die aktuelle Audioandacht

... führt uns vor dem Beginn der Adventszeit noch einmal zum Ewigkeitssonntag zurück.

Dies ist die 80. Audioandacht seit Beginn der Corona-Pandemie. Wir danken unseren Pfarrerinnen und Pfarrern und allen, die mitgeholfen haben, für diesen aufwändigen Dienst. Wie es scheint, sind wir noch lange nicht über den Berg. So wollen wir versuchen, diese Angebote weiterzuführen und zu verbessern. Haben Sie Ideen für Weihnachten?

Gern hören oder lesen wir von Ihnen, ob Ihnen diese Medien wichtig geworden sind.

24.11.2021

Corona-Inzidenz zwingt uns zu Einschränkungen

Wegen der aktuellen Entwicklung der Corona-Epidemie sah sich unser Gemeindekirchenrat veranlasst, weitreichende Entscheidungen über unser Gemeindeleben zu fällen. So dürfen sich alle Gemeindekreise und der Chor bis Februar 2022 nicht mehr persönlich treffen. Wir planen die Weihnachtsgottesdienste wieder als Wandelgottesdienste (die Vorbereitung läuft an, wer mittun möchte, melde sich bitte bei Frau Koppehl oder Herrn Steinker!).

Wenn irgend möglich, suchen wir Lösungen, in den Kreisen den Kontakt untereinander anders zu halten. Haben Sie Vorschläge?

Gottesdienste finden bis auf Weiteres mit den bisherigen Regeln statt: kein Gemeindegesang, Registrierung am Eingang, Masken, gelockerte Sitzordnung. Wir hoffen, dass sie nicht noch von höherer Stelle ganz untersagt oder unter Vorbehalte gestellt werden, nach denen wir z. B. Impfzertifikate prüfen müssten.

21.11.2021

Gemeindebrief wird Gemeindebote

Freuen Sie sich auf den neuen Gemeindebrief! Er ist derzeit im Druck und wird bald verteilt. Jetzt heißt er "Gemeindebote" und wird vom Pfarrsprengel Woltersdorf-Jänickendorf und unserer Gemeinde zusammen erarbeitet und herausgegeben. Besonders danken können wir Friederike Ringel, die die Hauptlast des Layouts auf sich nimmt. Wir freuen uns, dass viele andere aus beiden Gemeinden Beiträge zuarbeiten. Lesen Sie hier ggf. mehr Neues über das Woher und Wohin unseres Gemeindebriefs!

21.11.2021

Jugend lädt zum Buß- und Bettagsgottesdienst ein

Für Mittwoch, den 17. November lädt uns die Jugend zu 18 Uhr in die Jakobikirche ein, um gemeinsam unter dem Motto "I have a dream" unseren diesjährigen Buß- und Bettagsgottesdienst zu feiern.

Wir müssen uns an die aktuellen Hygienevorgaben halten, die sich derzeit durch die steigende Corona-Inzidenz auch schnell ändern können. Bitte verfolgen Sie auch die Veröffentlichungen der EKBO. Selbstverständlich informieren wir hier jederzeit aktuell.

CvF, 12.11.2021

Abendmahl und Gemeindegesang werden vorläufig ausgesetzt

Wegen der hohen Corona-Inzidenz müssen wir leider das Abendmahl und den Gemeindegesang in unseren Gottesdiensten vorerst aussetzen. Wir können erst wieder Abendmahl feiern, wenn die Inzidenz unter 100 gesunken sein wird. Gemeindegesang wird schon unter Inzidenz 200 wieder möglich sein. Derzeit liegt der Wert - jedenfalls für den gesamten Landkreis - über 300. Der Landkreis Teltow-Fläming informiert darüber in seinem Corona-Virus-Dossier.

12.11.2021

Der Gemeindebrief verändert sich

In diesen Tagen erscheint der letzte Luckenwalder Gemeindebrief, wie wir ihn seit 1999 im Ehrenamt hergestellt haben. Lesen Sie hier, wie es weitergehen soll!

25.09.2021

Neues aus dem Gemeindekirchenrat

Der Gemeindekirchenrat (GKR), unsere ehrenamtliche Gemeindeleitung, hat Herrn Jens Bärmann zu seinem Vorsitzenden gewählt. Stellvertretender Vorsitzender ist Pfarrer Jonathan Steinker. (Wer es nicht weiß: die evangelische Kirche ist nach Luthers Grundsatz des Priestertums aller Gläubigen ehrenamtlich verfasst. Dass Ehrenamtler solche Aufgaben übernehmen, ist der gewünschte Normalfall. In der "idealen Gemeinde", die sich vollständig ehrenamtlich verwaltet, können sich Pfarrerinnen und Pfarrer voll auf Verkündigung und Seelsorge konzentrieren.)

29.03.2021

Wie geht unser Gemeindeleben weiter?

In der nun vergangenen Woche hat der geschäftsführende Ausschuss des Gemeindekirchenrates getagt. Er will die Corona-Schutzmaßnahmen weiterführen, wie es auch das Land tut. Damit bleibt das Dokument "Wir sind da" weiterhin gültig.

Gruppen und Kreise können sich weiterhin nicht treffen. Kleine Dienstberatungen und Zusammenkünfte von Vorbereitungsgruppen finden statt.

Auch die Gottesdienste sollen bei Corona-7-Tage-Inzidenz-Werten von 200 bis 400, wie bisher, ohne Gemeindegesang und mit verkürzter Liturgie mit einer Dauer von möglichst nicht mehr als 30 bis 40 Minuten stattfinden. Konfirmandenunterricht findet im Januar nicht statt.

Die Allianzgebetswoche kann ebenfalls nicht stattfinden. Damit Sie die Gebetsanliegen zu Hause wahrnehmen können, steht das Material auf www.allianzgebetswoche.de zum Download bereit.

09.01.2021

Neues Infoblatt Corona

Hier ist das neue Informationsblatt "Wir sind da!" über den Umgang unserer Gemeinde mit Corona.

07.11.2020, 21 Uhr

Wie gehen unsere Veranstaltungen weiter?

Gestern, am 4. November 2020, tagte der Gemeindekirchenrat und beschloss, dass unsere Kirchengemeinde das Ziel des Landes, private Kontakte zur Verlangsamung der Ausbreitung des Coronavirus um 75% zu reduzieren. Deshalb verzichten wir im November auf nicht notwendige Veranstaltungen.

Während die Gottesdienste und auch der Gottesdienst mit Gemeindeversammlung in der Jakobikirche wie geplant stattfinden sollen, werden alle anderen Versammlungen der Gemeinde (Arbeit mit Kindern, Jugend, Erwachsenen, Chor etc.) abgesagt oder digital durchgeführt.

Während der Gottesdienste tragen wir die ganze Zeit den Mund-Nasen-Schutz (Vortragende müssen das nicht). Ein Abendmahl findet im November nicht statt. Bitte ziehen Sie sich für die Gottesdienste warm an, denn die Kirchräume werden nicht beheizt sein, um eine Durchwirbelung der Raumluft während des Gottesdienstes zu unterbinden.

05.11.2020

Actionbound-Touren durch Luckenwalde

Pfarrer Jonathan Steinker lädt Sie herzlich zu Handy-App-geführten Abenteuer-Touren durch unsere Stadt ein. Hier ist das Infoblatt mit QR-Code und Plot. Das Mindestalter für die Teilnahme beträgt 10 Jahre.

23.07.2020

Übrigens...

... wurde unsere Online-Aktivität von www.evangelisch.de bemerkt und gewürdigt. Hier ist der Artikel, in dem Aktivitäten verschiedener Gemeinden, so auch unsere Zahnputzandachten, vorgestellt werden.

02.07.2020

Seelsorge

Seelsorge findet selbstverständlich statt. Bitte rufen (oder mailen) Sie Herrn Pfarrer Steinker an, wenn Sie Rat oder Hilfe brauchen. Auf Wunsch können Sie gern den wöchentlichen Rundbrief erhalten.

Stand: 01.12.2020

Wochenbrief - wer möchte?

Etwa zur Mitte jeder Woche versenden unsere Pfarrer einen Wochenbrief, sozusagen einen "Gemeindebrief der Woche", der in der gottesdienstfreien Zeit den fehlenden Austausch etwas ersetzen soll. Wir stellen ihn nicht online. Er ist insbesondere auch für die, die unser Online-Angebot nicht nutzen können.

Wer unseren Wochenbrief bekommen möchte, melde sich bitte, z. B. per E-Mail oder telefonisch bei unseren Pfarrern oder im Gemeindebüro. Sprechen Sie bitte mit den Gemeindegliedern, die nicht online sind und sagen Sie uns Bescheid, wenn jemand den Wochenbrief bekommen möchte. Wir brauchen dann eine E-Mail- oder eine postalische Adresse. Wer nicht für sich selbst bestellt, muss sich dessen versichern, dass der Empfänger die Briefe bekommen möchte. (Abbestellen geht natürlich genauso leicht und jederzeit. Überflüssig zu erwähnen: der Wochenbrief kommt ohne Entgelt.)

02.05.2020

Wer möchte in unsere Signal-Gruppe kommen?

Eine nicht kleine WhatsApp-Gruppe in unserer Gemeinde steigt jetzt auf den datenschutzfreundlichen, freien und leistungsfähigen Messenger Signal um. Ich bin darüber sehr froh und nun auch gern dabei.

Wer sich beteiligen möchte, installiere sich die App. bei Google Play oder im Apple App Store und rufe Frau Daser oder Herrn Steinker an, um in die Gruppe eingeladen zu werden. Auch andere sind dabei und können das tun, fragen Sie einfach Bekannte aus der Gemeinde, denen Sie ein Smartphone zutrauen! Wer ein Telefon verknüpft hat, kann auch auf dem PC eine Signal-App installeren (Voraussetzung: Windows 10 oder Linux, 64 Bit).

Christian von Faber, 02.05.2020

Neuer YouTube-Kanal "Zahnputzandacht"

Täglich, aber nicht alltäglich bietet Ihnen der neue YouTube-Kanal unserer Pfarrer eine "Zahnputzandacht" an.

Die Idee kommt aus unserer Signal-Chatgruppe, wo die Andachten zuerst verteilt wurden. Jetzt werden sie auch allen Webseitenbesuchern angeboten. Man kann sie auch als Kanal abonnieren.

28.04.2020

Gottesdienste als Lifestreams oder in Radio und Fernsehen

Die Junge Gemeinde hilft!

Ein besonderes Angebot macht unsere Junge Gemeinde. Die Jugendlichen unterstützen Menschen, die in der gegenwärtigen Situation nicht aus dem Hause gehen können, bei Einkäufen oder Botengängen (Apotheke?) und führen auch mal ihren Hund aus. Die Koordination übernimmt Herr Pfarrer Steinker. Ein Anruf, eine SMS, ein Spruch auf die Mailbox genügt. Gern können Sie diesen Handzettel ausdrucken und weitergeben.

Unsere Landeskirche und unser Kirchenkreis informieren auf ihren Webseiten laufend über aktuelle Entwicklungen, Empfehlungen und alternative Angebote, z. B. Rundfunkgottesdienste. Bischof Christian Stäblein lädt täglich zu Lifestreams der EKBO ein.

Wir vertrauen uns auch in dieser Zeit der Begleitung Gottes an und wünschen Ihnen Gesundheit und Zuversicht!

Stand: 26.11.2020 (Orginal: 18.04.2020)

Musik im Kirchenkreis Zossen-Fläming

Zur Zeit mit Vorsicht zu genießen: Auf der kkzf-Website gibt es einen prima Veranstaltungskalender, der noch vieles andere Interessante enthält.